Quelle: pexels.com

Das 21. Jahrhundert ist eine wundersame Zeit. Wissenschaft und Technologie haben wundersame Leistungen vollbracht, die niemand für möglich gehalten hat, vor langer Zeit. Die Jugendlichen haben Zugang zu einer Fundgrube an Wissen und können länger und gesünder leben als zu irgendeinem Zeitpunkt in der Menschheitsgeschichte. Aber es gibt auch eine dunkle Seite dieser Entwicklung.

Neuere Studien haben ergeben, dass es einen alarmierenden Trend unter den Jugendlichen der Nation gibt. Die Krankheit wird offiziell als vorzeitige Glatzenbildung bezeichnet. Und das bedeutet, dass die Jugendlichen im Land schneller als je zuvor kahl werden.

Statistiken zeigen, dass viel mehr Jugendliche in den 20er Jahren kahl werden als eine Generation zuvor. Und es gibt eine Vielzahl von Gründen, die auf diese sich ausbreitende Epidemie zurückzuführen sind.

Kenntnis der Grundursache

Experten vermuten, dass der Hauptgrund für Haarausfall genetisch bedingt ist. Ihre Gene bestimmen, ob Sie ein Opfer einer vorzeitigen Glatze werden oder nicht. Abgesehen davon, dass die Wahl des Lebensstils kann auch ein wichtiger Faktor spielen. Der ungesunde Lebensstil der Jugendlichen hat zu der traurigen Epidemie geführt, die im Land grassiert.

Es wird angenommen, dass das Rauchen einer der Hauptauslöser für den Beginn dieser Erkrankung ist. Und das liegt daran, dass das Nikotin und Kohlenmonoxid, das Sie einatmen, das Wachstum der Haare in hohem Maße stoppen kann. Gleiches gilt für einen übermäßigen Alkoholkonsum, der in der modernen Gesellschaft weit verbreitet ist.

Durch ein gesünderes Leben können Sie nicht nur lebensbedrohliche Krankheiten vermeiden, sondern auch Ihr Haar kann gesund und glänzend bleiben. Neben dem Rauchen und Trinken gilt Junk Food laut Experten als großer Auslöser für den Haarausfall. Die Spezialisten von Bloom Hair Transplant empfehlen eine proteinreiche Ernährung und grünen Tee, um Ihr Haar richtig zu versorgen.

Die Art von Druck, den die Unternehmenswelt auf die Jugendlichen von heute ausübt, Stresspegel sind auf einem Allzeithoch. Und das bedeutet eine stärkere Oxidation, die die notwendigen Antioxidantien schädigt, die Ihr Haar gesund halten. Stress ist leider einer der Hauptgründe für eine Vielzahl von Krankheiten, mit denen die Jugendlichen heutzutage konfrontiert sind.

Änderung des Lebensstils

Glücklicherweise gibt es aufgrund der Fortschritte in der Haarpflege noch keinen Grund zur Verzweiflung. Dr. Vinod Sonawane, MD (Hair Transplant Surgeon and PG Diploma in Trichology) und Managing Director bei Bloom Hair Transplant, berät: “Es gibt viel, was man auch alleine tun kann! Und dazu gehört auch die regelmäßige Massage der Haare mit Öl, um den Blutfluss zu den Haarfollikeln zu erhöhen. Darüber hinaus können ein gesünderer Lebensstil, gutes Essen und Schlafen sowie regelmäßiges Meditieren sicherlich auch dazu beitragen, vorzeitigem Haarausfall bis zu einem gewissen Grad zu begegnen. Vorzeitiger Haarausfall kann heute ein ernsthaftes Problem sein. Aber moderne Behandlungs- und Vorbeugemaßnahmen können das Problem weitgehend eindämmen.